Migration und Flucht: Algeriens Jagd auf Migranten

Flüchtlinge und Migranten geraten zunehmend ins Visier algerischer Behörden. Seit rund einer Woche werden aus mehreren Landesteilen willkürliche Verhaftungen von Ausländern afrikanischer Herkunft gemeldet, teils unter Gewaltanwendung und ohne Nennung von Gründen. Vor allem im Großraum Algier fanden gezielte Aktionen von Polizei und Gendarmerie statt. In sozialen Netzwerken berichten Betroffene, am Arbeitsplatz oder in Wohnungen … [Read more…]

Algerien schiebt verstärkt ab – Mehr Flüchtlinge kommen über West-Route

Während wieder mehr Menschen über die westliche Mittelmeerroute nach Europa flüchten, geht Algerien massiv gegen afrikanische Einwanderer vor. Verhaftungen und Abschiebungen werden intensiviert, der Grenzschutz verstärkt (erschienen bei ntv Online am 9.10.2017). Im nordafrikanischen Algerien lebende Flüchtlinge und Migranten geraten zunehmend mit örtlichen Behörden aneinander. Seit rund einer Woche werden aus mehreren Landesteilen hunderte willkürliche … [Read more…]

Ägyptens Linke demonstriert Einigkeit

Beim Parteikongress der Sozialistischen Volksallianz (SPAP) am letzten Wochenende gab sich die Prominenz von Ägyptens links-nationalistischer Opposition die Klinke in die Hand. Eigentlich stand vor allem die Neuwahl des Zentralkomitees der sozialistischen Partei auf der Agenda. Doch der Eröffnungsabend des Kongresses erweckte auch den Eindruck des Versuches, Einigkeit in der zersplitterten regimekritischen Linken zu demonstrieren … [Read more…]