Präsidentschaftswahlen in Tunesien

Tunesien wählt ein neues Staatsoberhaupt. Zum ersten Mal in der Geschichte des unabhängigen Tunesiens sind am Sonntag rund fünf Millionen Wahlberechtigte aufgerufen einen neuen Präsidenten zu bestimmen. Favoriten sind Béji Caïd Al-Sebsi, Vorsitzender der 2011 gegründeten Partei Nidaa Tounes (Ruf Tunesiens), und der amtierende Übergangspräsident Moncef Marzouki vom sozialdemokratisch-zentristischen Kongress für die Republik (CPR). 27 … [Read more…]

Ägypten: Mohamed Mahmoud Gedenktag – Proteste durch Sicherheitskräfte gewaltsam aufgelöst

Ägyptische Sicherheitskräfte lösten am Mittwoch mit Gewalt mehrere militärkritische Proteste in Kairo und Alexandria auf. Die liberale Bewegung des 6. April und die linke Partei für Brot und Freiheit hatten anlässlich des dritten Jahrestages des Mohamed Mahmoud-Massakers in Kairo zu Kundgebungen aufgerufen, zogen ihre Aufrufe jedoch aus Angst vor dem gewaltsamen Vorgehen der Sicherheitskräfte wieder … [Read more…]

Entfesselte Staatsgewalt – Mohamed Mahmoud 2011

Mohamed Mahmoud ist ein Symbol in Ägypten, ein Symbol für die postrevolutionäre Unterdrückung der Versammlungs- und Meinungsfreiheit durch Ägyptens Sicherheitsapparat und ein Symbol für die Restauration des alten Regimes. Die Revolution und der Sturz von Ex-Präsident Hosni Mubarak ließen das Land 2011 nur kurzzeitig aufblühen. Die Menschen jedoch gingen weiterhin für soziale Gerechtigkeit und politische … [Read more…]