Mansur auf freiem Fuß – Justizpanne oder politische Einflussnahme?

Der Auftritt des am Samstag in Berlin-Tegel verhafteten Al Jazeera-Journalisten Ahmed Mansur auf der Bundespresskonferenz wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet. Seinen Anwälten zufolge gab es keinen internationalen Haftbefehl, dennoch sei der Ägypter in Deutschland zur Fahndung ausgeschrieben worden (erschienen am 23.6.2015 bei n-tv Online). Die Umstände von Mansurs umstrittener Verhaftung am Wochenende geben … [Read more…]

„Unfinished Revolution“ in Berlin

Ägyptens Revolution von 2011 hat die Musikszene am Nil nachhaltig verändert. Sie habe die Türen geöffnet für politische Musik, jeder wollte damals politische Texte schreiben und politische Musik machen, sagt der Rapper Karim Rush von der ägyptischen HipHop-Band Arabian Knightz. Doch heute ist die Szene angezählt. Politische Repression des restaurierten Militärregimes von Ägyptens autokratisch regierendem … [Read more…]

Proteste für und gegen Präsident Al-Sisi in Berlin

Der umstrittene Deutschland-Besuch des autoritär regierenden Präsidenten Ägyptens Abdel Fattah Al-Sisi endete im Eklat für die Bundesregierung, während Ägyptens Regime versucht aus der Visite Al-Sisis in Berlin politisches Kapital zu schlagen. Tumulte im Bundeskanzleramt nach der gemeinsamen Pressekonferenz von Kanzlerin Angela Merkel und ihrem despotischen Gast aus Kairo, Eklat bei einem Fachgespräch der Grünen Bundestagsabgeordneten … [Read more…]

Jubel-Bilder für die Heimatfront – Kanzlerin Merkel bietet Ägyptens Präsident Propagandabühne

Ägyptens Präsident Abdel Fattah Al-Sisi regiert sein Land kompromisslos, autokratisch und totalitär. Seine Unterstützung in Ägypten bröckelt jedoch nach nur einem Jahr im Amt bereits massiv, er braucht dringend internationalen Rückhalt. Sein Besuch in Berlin kommt da zur rechten Zeit. Doch während Al-Sisis peinlicher Auftritt in Deutschland eher irritiert, instrumentalisiert er seine Berlin-Visite für propagandistische … [Read more…]

Fachgespräch der Grünenfraktion in Berlin von Al-Sisi Unterstützern gestört

Der umstrittene Berlin-Besuch von Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah Al-Sisi sorgt bereits im Vorfeld der geplanten Gespräche des Autokraten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck für Wirbel in der deutsche Hauptstadt. Die Bundestagsabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen Dr. Franziska Brantner und Omid Nouripour luden für Dienstag Nachmittag zu einem öffentlichen Fachgespräch zum Thema „Ägypten: … [Read more…]

Diktator an der Spree – Ägyptens Präsident in Berlin

Ägyptens autoritär regierender Staatspräsident Abdel Fattah Al-Sisi wird heute für einen dreitägigen Besuch in Berlin erwartet. Trotz massiver Kritik an der Deutschland-Visite des Despoten vom Nil aus den Reihen der Opposition, aber auch von Parteikollegen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, hält die Bundesregierung am geplanten Staatsbesuch Al-Sisis fest und will die wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie die Kooperation … [Read more…]

Kritik an Deutschlands Kooperation mit Ägyptens Sicherheitsapparat

Der heute beginnende Staatsbesuch von Ägyptens Staatschef Abdel Fattah Al-Sisi in Berlin sorgte bereits im Vorfeld für einigen Wirbel im politischen Berlin. Nicht nur die Linksfraktion im Bundestag und die Grünen machen mobil gegen die Visite des ägyptischen Despoten an der Spree, sondern auch Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). „Statt der seit Langem erwarteten Terminierung von … [Read more…]

Neue Details zu Polizeiabkommen mit Ägypten

Die Bundesregierung bestätigt in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag neue Details zur geplanten polizeilichen Kooperation mit Ägyptens autoritärem Militärregime, betont jedoch, ein Unterzeichnungstermin sei nicht absehbar. Demnach sind in die Zusammenarbeit mit Ägypten nicht nur Polizeibehörden wie das Bundeskriminalamt und die Bundespolizei involviert, sondern auch Geheimdienste. An dem „Expertenaustausch auf … [Read more…]

„Wir wollen Fußball gucken und nicht sterben“ – Ägyptens Ultras unter Druck

Drei Jahre hat es gedauert. Drei Jahre Unruhe, Kampf und banges Warten auf eine Rückkehr zur Normalität im ägyptischen Profifußball. Dann, am 8. Februar 2015 war es soweit. Drei Jahre nach dem bis heute nicht adäquat aufgeklärten Massaker im Stadion von Port Said, bei dem 72 Fußballfans zu Tode kamen, war es den Anhängern des … [Read more…]

DW-Programm in Ägypten zensiert

Das neue Kooperationsprojekt der Deutschen Welle (DW) mit dem privaten ägyptischen TV-Sender ONTV ist nach nur zwei Folgen offenbar Opfer staatlicher Zensur in Ägypten geworden. Die von der bekannten und regimekritischen Journalistin Reem Maged moderierte Sendung „Women at a turning point“ wurde kurz vor der Ausstrahlung der dritten Folge am Freitag von ONTV aus dem … [Read more…]